Rezension: Harry Potter und das verwunschene Kind

Hallo Leute , jaa es ist schon wieder eine Rezension, aber ich verspreche euch die nächste kommt erst im Oktober :). Das Buch welches ich heute euch näher bringen möchte , ist wie ihr dem Titel entnehmen könnt, ein Harry Potter Buch. Dieser Teil unterscheidet sich ein wenig von den anderen, aber dazu kommen wir später.

IMG_6031

Inhalt:

Es war nie leicht Harry Potter zu sein – und jetzt,als überarbeiteter Angestellter des Zauberministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden. Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie , mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus auf bittere Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.

 

IMG_6029Allgemeines zum Buch: 

Titel: Harry Potter und das verwunschene Kind

Autor: J.k Rowling , John Tiffany & Jack Thorne

Verlag: Carlsen

Genre: Drama

Seitenzahl: 324

Kaufen : Hier

Personen:

Zu den Personen möchte ich jetzt nicht zu viel sagen, denn ich möchte nicht Spoilern. Wenn ihr euch das Buch durchliest, werdet ihr erfahren wer gut oder böse ist und wer welche Charaktereigenschaft hat. Mein Lieblingscharakter ist Scorpius.

Mitleid ist der Anfang, mein Freund, ein Fundament, auf dem sich ein Palast einrichten lässt – ein Palast der Liebe.“ (Scorpius)

IMG_6034

Meine Meinung

Dieses Drama war mein allererstes und ich muss sagen mir hat es echt gut gefallen, liegt vielleicht auch daran das es Harry Potter war ;). Allerdings finde ich das man bei Dramen immer keine genaue Beschreibung der Umgebung oder der Gefühle bekommt, vielleicht stört das manche gar nicht so sehr , aber mir fehlt es ein bisschen.

Am Anfang finde ich, waren sehr zeitnah , viele Zeitsprünge , beispielsweise sind in 10 Szenen schon 3 Jahre vergangen. Allerdings versteht man den Sinn dieser Zeitrpünge später.

Ansonsten kann ich wirklich nur positives über dieses Buch sagen und ALLEN Potterheads es nur ans Herz legen. Es enthält verschiedene Gefühle ( Verlust , Angst , Liebe, Freundschaft) und daher gibt es sehr verschiedene Szenen. Hauptsächlich geht es aber in dem Buch um Liebe , Freundschaft , Druck und Voldemort – auch wenn er schon Tot ist , bringt er Harry und seinen Freunden immer wieder Ärger ein.

Ca . am Ende des Hauptteiles, gab es einen Plot Point den ich echt nicht erwartet habe , der aber schon etwas vorhersehbar war , ich aber gar nicht damit gerechnet habe. Ansonsten passieren sehr viele negative Dinge , die einige Sachen auf die Probe stellen.

Nicht schlecht. Mir schwillt die Brust vor lauter Stolz auf dich. “ ( Scorpius)

Ich hoffe ich habe nicht zu viel verraten. Ich empfehle wirklich jedem dieses Buch zu lesen ( außer die , die noch nicht Harry Potter gelesen haben , die sollten schnell damit anfangen).  Ich muss auch echt sagen das dieser Teil zu einer meiner Liebsten gehört.

6174554976_img_5902

Um nichts zu verpassen – folge mir doch auf Instagram

 

Eure Nici ❤

 

 

 

 

Advertisements

5 Kommentare zu „Rezension: Harry Potter und das verwunschene Kind

Gib deinen ab

  1. Hallo Nici!
    Ich habe das Buch auf Deutsch und auf Englisch zuhause und auch gelesen, jedoch finde ich es nicht wirklich gut. Die Charaktere haben irgendwie ihren Charm verloren und die Sache mit dem Zeitumkehrer ist unlogisch.
    Es freut mich jedoch, dass es dir gefallen hat! Nun konnte ich auch einmal die andere Seite sehen :).
    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: