Ich in 5 Jahren

 Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.

Ich habe euch auf Instagram gefragt, ob ihr irgendwelche Wünsche für neue Blogbeiträge habt und die liebe Sarah von lebenschaot hat sich diesen hier gewünscht. Ich fand die Idee nicht schlecht und nun bekommt ihr ein Beitrag über meine Zukunft.

Hätte man mich vor einem Jahr gefragt, was ich studieren möchte oder wie meine Zukunft aussieht, hätte ich keine Ahnung gehabt. Mittlerweile habe ich schon ein groben Plan für nach dem Abi. Aber jetzt geht es nicht darum, sondern um das Jahr 2023. Ich finde das klingt noch so weit weg, aber in Wirklichkeit sind es nur 5 Jahre. Ich bin dann 21 und habe noch keine Vorstellung davon. Ich schildere euch meine Mustervariante, die ich mir vorstelle.

Wohnsituation

Ich würde gerne schon eine eigene Wohnung haben, da ich es kaum abwarten kann, meine Wohnung einzurichten. Ich habe schon viele Ideen auf Pinterest gesammelt und freue mich schon sie umzusetzen. Jetzt genieße ich es aber noch in Hotel Mama zu wohnen.

Karriere

Ich denke, dass ich noch studieren werde und zwar Grundschullehramt. Neben meinem Studium möchte ich aber einen Nebenjob haben um Geld zu verdienen. Ich hoffe, dass ich alles gut meistern werde und eine gute Grundschullehrerin werde. Was möchtet ihr später einmal werden?

Liebesleben

Ehrlich gesagt, ist das der Punkt an bei dem ich am wenigsten Einfluss und auch am wenigsten Ahnung habe. Die Liebe kann man schlecht beeinflussen und wer weiß, vielleicht bin ich dann immer noch Single:).

Blog

Ich hoffe das mein Blog noch bestehen wird und ich ganz viele Menschen erreichen kann. Ich möchte auch gar nicht Rum oder Reichtum erringen, ich möchte einfach meine Gedanken loswerden und sie mit euch teilen. Ich hoffe, das ich dass auch noch in 5 Jahren machen kann.

Hobbys

Hoffentlich verliere ich die Dinge, die mir Spaß machen nicht aus den Augen. Ich finde es wichtig Hobbys zu haben, die man aus Leidenschaft macht, denn dadurch entgeht man dem Alltagsstress. Ich möchte auf jeden Fall weiter fotografieren,tanzen,lesen und backen.

Ich hoffe es hat euch interessiert, wie mein Leben meiner Meinung nach in 5 Jahren aussehen wird. Habt ihr schon irgendwelche Vorstellung, wie euer Leben in 5 Jahren aussieht? Ich mag es eigentlich nicht so gerne über meine Zukunft nachzudenken, obwohl ich es unbewusst öfter mache. Ich habe gelernt, alles auf mich zu kommen zu lassen, weil einige Dinge kann man sowieso nicht beeinflussen.

Schönen Tag

Nici

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Ich in 5 Jahren

Gib deinen ab

  1. Hi Nici!
    Das hast du ja gut umgesetzt! Ehrlich gesagt habe ich noch viel weniger Ahnung als du, über die Zeit in 5 Jahren. Als Schüler sieht man hald nur die Matura (=das Abitur) und dann hört einmal kurz das Leben auf :`). Aber wer weiß, vielleicht liest du den Post in 5 Jahren und kannst über deine Zukunftspläne lachen oder stolz sein! Das wäre auf alle Fälle ein toller Moment, findest du nicht auch?
    Ich werde vielleicht auch bald einen Beitrag dazu schreiben, drücke mich nur schon länger davon, weil das irgendwie so weit weg scheint und meine Pläne für die Zukunft 2021 aufhören :/.
    Alles Liebe,
    Sarah

    Gefällt 1 Person

    1. Ja , ich bei mir gab es eine Zeit lang auch nur das Abi und danach war nichts mehr. Ich habe mir aber jetzt schon überlegt was ich machen will und dadurch wird die Zukunft etwas leichter. Ich hatte beim schreiben den Hintergedanken, den Post in 5 Jahren nochmal durchzulesen.
      Die Zukunft kann man nicht planen und das musst du dir vor Augen führen, wenn du den Post schreibst. Schreibe einfach deine Träume und Ziele auf, da wird es einfacher.

      Gefällt 1 Person

  2. Wow richtig schöner Blogpost du liebe!
    Ich habe zwar keine genaue Vorstellung was ich in 2023 machen werde, dennoch einen groben Plan wie meine Zukunft aussehen könnte.
    Vielleicht schreibe ich darüber auch mal einen Artikel, du wirst natürlich erwähnt!❤️
    Hab einen schönen Abend!
    Liebst, Marie✨

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: