Back to School

Kommenden Dienstag beginnt die Schule wieder und ich freue mich wieder einen festen Alltag zu haben. Allerdings wird alles nicht mehr so einfach, wie es früher immer war. Ich komme in die 11.Klasse, d.h meine Noten zählen zu meinem Abitur. Es ist mir extrem wichtig mein Ziel für meinen NC zu erreichen, weshalb ich dieses Jahr alles geben werde. Normalerweise genieße ich meine Ferien in vollen Zügen und verschwende keine Gedanken an die Schule, aber nicht dieses Jahr. Ich habe schon vor Ferienbeginn einige Sachen für nächstes Schuljahr gekauft und auch in den Ferien war ich nicht untüchtig. Wie ich mich dieses Jahr vorbereitet habe und was für Sachen ich mir gekauft, erzähle ich euch jetzt.

Vorbereitung

Aufräumen/Ausmisten

Relativ am Anfang der Ferien, habe ich begonnen mein Zimmer komplett aufzuräumen und auszumisten. In der Regel räume ich Oberflächlich auf, aber jetzt hatte ich die Zeit für eine komplette Reinigung. Einen ganzen Tag habe ich mein Tisch ausgeräumt, die alten Schulsachen auf den Dachboden, um Platz für die neuen zu machen. Mein Schrank, meine anderen Regale habe ich auch ausgeräumt, damit ich mehr Raum für neues habe. Es hat eine Menge Spaß gemacht und das Ergebnis am Ende war auch zufriedenstellend.

Schulsachen besorgen

img_0549

Damit der ganze leere Platz auch wieder genutzt wird, habe ich mir direkt neue Schulsachen gekauft. Während alle am Ende der Ferien oder beim Schulstart stressig ihre Sachen besorgen, mache ich das gechillt in der Mitte. Ich bin durch den Müller geschlendert habe mir Sticky notes und einige Textmarker geholt oder beim Hema mein neuen Ordner mit passenden Trennblättern. Ein Collegeblock und einige Stifte durften auch nicht fehlen, damit hatte ich die wesentlichen Schulsachen für das kommende Jahr fertig. Mein Planer für nächstes Jahr habe ich auch sehr schnell gefunden, er ist perfekt für die Oberstufe und ich bin so zufrieden mit ihm.

Für nächstes Jahr vorbereiten

img_0550

Nachdem ich die Schulsachen besorgt habe, fällt es mir schwer noch vier Wochen zu warten um sie benutzen zu können, deshalb habe ich mir Lernzettel in den wichtigsten Fächern geschrieben. Mathe, Wirtschaft, Chemie und Geschichte mit diesen Fächern habe ich mich intensiv beschäftigt. Ich habe relevantes aus letztem Schuljahr zusammengefasst und mir den Lernplan für nächstes Jahr angeschaut. Auf diese Fächer möchte ich mein Schwerpunkt legen, da dies voraussichtlich meine Prüfungsfächer sein werden. Es hat sehr Spaß gemacht, da ich mit Schrift und Farbe experimentiert habe und somit meine neu gekauften Sachen eingeweiht habe.

img_0553

Außerdem habe ich mir eine Checkliste zum lernen geschrieben und mit nötige Lerntipps herausgeschrieben. Ich habe mir dutzende Videos dafür angeschaut, das motiviert mich am Anfang noch mehr. Ich habe mir auch eine Playlist für das Lernen auf Spotify erstellt, damit nächstes Jahr alles super laufen wird.

Meine Motivation ist auf Hochtouren und ich kann es kaum erwarten, endlich wieder in der Schule zu sitzen und meine theoretischen Lerntipps anzuwenden. Organisation ist dieses Schuljahr das A und O. Wie ergeht es euch immer am Ende der Ferien ? Seid ihr motiviert für die Schule oder eher nicht?

Liebe Grüße

Nici

Das könnte dich auch interessieren

Positiv leben

Wie motiviere ich mich?

Organisation #1

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: